Start2019-07-19T07:50:49+01:00
Überwinden Sie Ihre Erfolgsblockaden.
Lösen Sie den Knoten im Kopf mit Neurobiologischem Stressmanagement!

Was ist Neurobiologisches Stressmanagement?

Der grundlegende Unterschied zwischen dem Neurobiologischen Stressmanagement und anderen Methoden ist, dass nicht nur in der Gegenwart an zu verändernden Reaktionen gearbeitet wird, sondern auch Körpermuster zum Zeitpunkt der Ursache, die noch im Zellgedächtnis gespeichert sind, mitberücksichtigt werden. So können Stress und dahinter stehende Blockaden dauerhaft aufgelöst werden. Mit kinesiologischem Biofeedback arbeiten wir gemeinsam direkt auf der Ebene Ihres Zellgedächtnisses, ohne Anstrengung Ihrerseits oder „Seelen-Striptease“.

WAS KLIENTEN SAGEN

“Mit ihrer Methode des Neurobiologischen Stressmanagements arbeitet sie, gerade bei schon längerfristig bestehenden Problemen, sehr erfolgreich. Die Evaluation der Veranstaltungen von Bettina Schertler ergaben sehr positive Ergebnisse und bestätigen die Qualität ihrer Arbeit.”

Pädagogisches Institut, Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München

“Durch die Arbeit mit dir erkenne ich erst, welche Blockaden mir das Leben schwer gemacht haben. Jetzt kann ich Entscheidungen treffen und davor innehalten und selbstbestimmt überlegen, was ich tun möchte.”

Gabriele Buchner
“Bettina Schertler ist die ideale Kooperationspartnerin, da sie mit ihren Methoden des neurobiologischen Stressmanagements dem Coachee sehr schnell dabei helfen kann, an die Wurzel innerer Blockaden zu gehen und diese aufzulösen bzw. zu integrieren.”
Dorothea Derakhchan, Almadera Consulting
“Die großen therapeutischen Erfolge von Frau Schertler haben mich veranlasst, sehr regelmäßig Patienten an sie weiterzuempfehlen. Im Vergleich zu anderen Therapeuten und Coaches sind die Erfolge schon nach relativ wenigen Sitzungen sichtbar.”
Frau Dr. Selzer, Frauenärztin - Praxis Frauenaerztinnen-freising.de

NEUE BEITRÄGE

Was haben Bewusstseins-Prozesse und Muskeltraining gemeinsam?

Gerade im Herbst oder Frühling entschließen wir uns, etwas für unsere Vitalität zu tun. Wir verspüren das Bedürfnis, uns sportlich zu betätigen, schließen uns z.B. einer Yoga Gruppe an und beginnen motiviert mit dem Training. Schon bald spüren wir einen leichten Muskelkater, der Körper schmerzt. Ja, der Anfang ist mühsam und [...]

25. Oktober 2019|

Schmerz lass`nach!

„Ich weiß langsam nicht mehr, was ich noch tun soll“ sagt meine Kollegin verzweifelt „Jetzt hat`s mich schon wieder erwischt.“ Vor lauter Nackenschmerzen kann sie ihren Kopf kaum bewegen. "Dabei tue ich doch schon soviel -  Massagen, Entspannungsübungen und Gymnastik, ich versteh´s nicht. Fühlen wir uns unter Druck, merken wir [...]

24. September 2019|

Müssen wir immer kämpfen?

„Du bist eine echte Kämpfernatur“ sagte meine Freundin neulich anerkennend zu mir und es stimmt. Ich habe mich mein Leben lang durchgekämpft und dadurch vieles erreicht, auf das ich heute stolz bin. Doch ist Kampf wirklich immer notwendig? Wenn wir unbewusst das Gefühl haben, uns alles erkämpfen zu müssen, brauchen [...]

16. August 2019|

Abonnieren Sie den monatlichen Newsletter und erhalten Sie das eBook: Das Fünf-Minuten-Gehirntuning kostenfrei zum Download!

6×6-Gruppe geht in die neue Runde:

Sei die Heldin Deines Leben, nicht das Opfer! (Nora Ephron)

Und richtige Helden brauchen Verbündete, um mutig, selbstsicher und furchtlos ihren Weg zu gehen. Seien Sie Teil der nächsten Gruppe: 6×6 für mehr Erfolg – 6 Frauen und 6 Termine.

Um was geht’s bei 6×6?
Sechs Frauen treffen sechs mal innerhalb von sechs Monaten, um gemeinsam Erfolgsblockaden zu lösen. Der entscheidende Unterschied zu anderen Gruppen besteht darin …
Mehr erfahren…